Über mich

hartnäckig, durchsetzungsstark, engagiert, einfühlsam, interessiert

Ich suchte nach einer neuen Herausforderung und Erfahrungsbereicherung und habe sie bei der GLP gefunden. Ich möchte gerne Ideen einbringen und unsere zukünftige Gesellschaft mit gestalten und aktiv für unsere Gesellschaft beitragen. Ich hoffe ich kann für junge Frauen ein Vorbild oder Motivation sein, sich auch mehr zu engagieren sei es in der Geschäftswelt, Gesellschaft oder in der Politik. Ich finde es muss noch vieles getan werden, um ein wirkliches Gleichgewicht in den Rollen zwischen Frau und Mann zu erreichen. Viele Stigmata sind auch gefestigt in den Köpfen der Frauen. Machen auch Sie es zum Thema und ändern Sie Ansichten.

Ich werde gerne meine über 20jährige Erfahrung in der Berufswelt, meine Führungserfahrung, breit verankertes Interesse an Natur, Umwelt, Kultur sowie zwei Studiengänge in Wirtschaft und Internationalen Beziehungen einbringen. Als Jüdin in der Schweiz habe ich schon in jungen Jahren gelernt nicht zu scheuen eine eigene andere Meinungen zu vertreten, aber auch andere Meinungen zu respektieren und offen zu sein für neue Ideen. 

Mir ist es ein Anliegen, den digitalen, gesellschaftlichen und umweltökonomischen Einflüssen nicht einfach nur zu beugen sondern diese aktiv und nachhaltig mitzugestalten. Zu meinen politischen Schwerpunkten gehören: innovative Wege in der Mobilität zu finden, Nah­erholungsgebiete und Grünflächen zu fördern, Förderung von Kinderbetreuung, Einführung von Tagesschulen und Elternzeit. Dies alles für eine fortschrittliche, starke und nachhaltige Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.

Hier ein paar allgemeine Zahlen und Angaben:

Studiumabschlüsse:
1. Betriebsökonomin FA, HWZ Zürich
2. M.A. Governance with Specialization in Diplomacy and Conflict Resolution, IDC Herzelia Israel

20 Jahre Berufserfahrung und 4 Jahre Führungserfahrung. Im Moment leite ich zwei Teams von insgesamt 14 Leuten in der Fondsadministration. Meine grösste Herausforderung besteht in der Kommunikation mit Mitarbeitern. Für ein politisches Engagement bin ich bereit mein berufliches zu reduzieren.

Interessen:
Kultur, Sport und Berge. Ich bin vielseitig interessiert und verbringe meine Zeit am Liebsten Outdoor in den Schweizer Bergen beim Wandern, Skifahren, Biken, Schwimmen in der Limmat, Klettern am Felsen und und und…

Daniela Rachel Güller, 25.09.1980

News und Beiträge

Warum Grünliberal?

Ist Politik nicht voll langweilig? Wofür steht die GLP? Brechen Sie mit alten Mustern – Orientieren Sie sich mit Blicken nach rechts und links, aber gehen dann vorwärts mit Grünliberal. Die Stärke unserer Schweiz ist der gute alte Kompromiss. Wir suchen diesen in einer Balance zwischen den Ansprüchen von Natur, Wirtschaft und Gesellschaft. Helfen Sie mit die Zukunft aktiv mitzugestalten statt uns nur …

Warum wählen?

Die Schweizer sind verantwortungsvoll und wählen am Liebsten sachbezogen. Für eine funktionierende Gesellschaft braucht es aber jede Beteiligung – und diese beginnt mit Ihnen und Ihrer Wahl der politischen Vertreter. Bei meinen Besuchen im Gemeinderat und Diskussionen mit ParteikollegInnen habe ich begriffen, warum unsere Gesellschaft so gut funktioniert. In der Schweiz haben wir ein Privileg, dass wir sachbezogen wählen können. Über eine Sachfrage können wir …

Warum ich kandidiere?

Geboren in Winterthur, aufgewachsen im Zürcher Oberland und schon seit mehr als 8 Jahren wohnhaft im schönen Höngg an der Limmat. So lässt sich der Weg nach Zürich abgekürzt erklären. Der Weg als GLP Kandidatin für Gemeinderat 2018 und jetzt Kantonsrats-Kandidatin 2019 ist ebenfalls kurz, da ich erst im 2017 der GLP beigetreten bin. Mein Entscheid …

Warum?

Warum wählen?

Die Schweizer sind verantwortungsvoll und wählen am Liebsten Sachbezogen. Für eine funktionierende Gesellschaft braucht es aber jede Beteiligung – auch Ihre!

Warum Grünliberal?

Welche Eigenschaften meiner Partei gefallen mir am Besten? und Ihnen?

Warum ich kandidiere?

Wissen Sie alles besser? Aber um wirklich etwas zu verändern, muss man etwas tun! Deshalb möchte ich etwas beitragen. Dies ist optimistisch, aber wer nicht wagt, nicht gewinnt, oder?

Über mich

hartnäckig, durchsetzungsstark, engagiert, einfühlsam, interessiert

Ich suchte nach einer neuen Herausforderung und Erfahrungsbereicherung und habe sie bei der GLP gefunden. Ich möchte gerne Ideen einbringen und unsere zukünftige Gesellschaft mit gestalten und aktiv für unsere Gesellschaft beitragen. Ich hoffe ich kann für junge Frauen ein Vorbild oder Motivation sein, sich auch mehr zu engagieren sei es in der Geschäftswelt, Gesellschaft oder in der Politik. Ich finde es muss noch vieles getan werden, um ein wirkliches Gleichgewicht in den Rollen zwischen Frau und Mann zu erreichen. Viele Stigmata sind auch gefestigt in den Köpfen der Frauen. Machen auch Sie es zum Thema und ändern Sie Ansichten.

Ich werde gerne meine über 20jährige Erfahrung in der Berufswelt, meine Führungserfahrung, breit verankertes Interesse an Natur, Umwelt, Kultur sowie zwei Studiengänge in Wirtschaft und Internationalen Beziehungen einbringen. Als Jüdin in der Schweiz habe ich schon in jungen Jahren gelernt nicht zu scheuen eine eigene andere Meinungen zu vertreten, aber auch andere Meinungen zu respektieren und offen zu sein für neue Ideen. 

Mir ist es ein Anliegen, den digitalen, gesellschaftlichen und umweltökonomischen Einflüssen nicht einfach nur zu beugen sondern diese aktiv und nachhaltig mitzugestalten. Zu meinen politischen Schwerpunkten gehören: innovative Wege in der Mobilität zu finden, Nah­erholungsgebiete und Grünflächen zu fördern, Förderung von Kinderbetreuung, Einführung von Tagesschulen und Elternzeit. Dies alles für eine fortschrittliche, starke und nachhaltige Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt.

Hier ein paar allgemeine Zahlen und Angaben:

Studiumabschlüsse:
1. Betriebsökonomin FA, HWZ Zürich
2. M.A. Governance with Specialization in Diplomacy and Conflict Resolution, IDC Herzelia Israel

20 Jahre Berufserfahrung und 4 Jahre Führungserfahrung. Im Moment leite ich zwei Teams von insgesamt 14 Leuten in der Fondsadministration. Meine grösste Herausforderung besteht in der Kommunikation mit Mitarbeitern. Für ein politisches Engagement bin ich bereit mein berufliches zu reduzieren.

Interessen:
Kultur, Sport und Berge. Ich bin vielseitig interessiert und verbringe meine Zeit am Liebsten Outdoor in den Schweizer Bergen beim Wandern, Skifahren, Biken, Schwimmen in der Limmat, Klettern am Felsen und und und…

Daniela Rachel Güller, 25.09.1980